Montag, 10. Oktober 2016

Weihnachtskarte Nr 2. - Adventsgrün *Tipps und Tricks*

 
Und noch eine Weihnachtskarte :D
 
 
 
Mal nicht ganz so klassisch in Schwarz und Savanne, mit einem Hauch Olivgrün, Wildleder, Gold und Farngrün - wie gefällt euch die Farbkombination?!
 
 
 
Hier habe ich mit dem Produktpaket "Adventsgrün" gearbeitet.
 
 
 Als ich dann so die Blätter gestempelt hatte und ausstanzen wollte dachte ich - Nö oder?! Jedes Blatt einzeln? Das muss einfacher gehen!
 
Und so geht es einfacher:
 
 
Zuerst nimmst du ein Reststück Papier und stanzt dir eine Schablone
 
 
 
Dann legst du die Stempel in die Schablone
Bei diesen musst du darauf achten, dass du sie richtig herum rein legst. Es gibt eine schmalere und eine breitere Seite.
 
Übrigens: Sollte der Stempelabdruck später doch nicht in die Stanze passen, hast du in diesem Schritt die Schablone verkehrt herum liegen.
 
 
Acrylblock darauf platzieren und Stempel andrücken.
 
 
Nun kannst du drauf los stempeln....
 
 
...und ausstanzen.
 
 
 
 
Prima oder?!
Natürlich habe ich die Blättchen nicht nur für diese Karte gebraucht... Aber das zeige ich euch ein andern mal :)
 
 
 
#Nachtrag:
Dieser Trick funktioniert natürlich bei allen Stanzen - schaut mal, witzigerweise hatte die liebe Sylwia neulich genau das gleiche "Problem" mit genau der gleichen Lösung *lach*
Und die sind so süß diese Füchse *loveit*
 
 
 
Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche
eure
Bettyi
 
 
**********************************************
 INFO * INFO * INFO * INFO * INFO

 
Nächste Sammelbestellung
16.10.2016 um 22:00 Uhr

Find me on Facebook *
Ich freue mich über dein Like!
 

Kommentare:

  1. Hallo Bettyi,
    Ja das stimmt, Sylwia hatte das mit den Füchsen gezeigt, schon lustig, deine Karte ist übrigens sehr schön geworden, bin ja gespannt was du mit den anderen Blättern noch angestellt hast.
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir richtig gut, Bettyi!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ach liebste Bettyi,
    deine Karte ist sowas von wunderschön! Ich bin hin und weg!
    Der Trick mit der Schablone ist zwar nicht neu aber sehr praktisch! Ich habe den nicht erfunden *unschuldiggrins* aber freut mich, dass du mich verlinkt hast :)
    Schön, dass du ihn auch zeigst, der erleichtert einfach die Arbeit und spart viel Zeit.
    Gruß & Kuss
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie ist die wunderschön!!
    Love it...
    Herzliche Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen

Background